Die Rechtsanwaltskanzlei

Die Rechtsanwaltskanzlei Rosicki, Grudziński & Co. wurde von zwei Rechtsanwälten ins Leben gerufen: dem Rechtsanwalt (Rechtsbeistand) Piotr Rosicki und dem Rechtsanwalt (Rechtsbeistand) Maciej Grudziński. Zum Ziel setzten sie sich ihren Mandanten Rechtsdienste anzubieten, die die höchste Qualität, Wirksamkeit und Effektivität auszeichnen.

Im Laufe der Zeit hat die Kanzlei Zusammenarbeit mit Fachanwälten aufgenommen, die auf differenzierte Rechtsgebiete spezialisiert sind, was ein Garant dafür ist, dem Mandanten ein seinen individuellen Anforderungen angepasstes Angebot unterbreiten zu können. Im Rahmen der Rechtsdienste werden komplexe und zuverlässige Rechtshilfe sowie strategisch Beratung angeboten.

Unsere Dienste

Führung gerichtlicher Verfahren und außergerichtliche Lösung im Verhandlungswege und im ADR-Rahmen

Bedienung von Unternehmern im Bereich des Handelsrechts, der Registersachen und der laufenden Geschäftstätigkeit

rechtliche Bedienung bei internationalen Verkaufsgeschäften von Waren und Dienstleistungen

Geltendmachung von Ansprüchen in inländischen und grenzüberschreitenden Verfahren

Redigieren von Verträgen und Erstellung von rechtlichen Gutachten

Bedienung auf dem Gebiet des Seerechts und sonstiger Transportarten

Seerecht in Szczecin

Eine der führenden und besonderen Spezialisierungen der Rechtskanzlei stellt die rechtliche Bedienung auf dem Gebiet des weit gefassten Seetransports, der Binnenschifffahrt sowie des Straßenverkehrs, und insbesondere die Transportproblematik dar.

Unter Berücksichtigung der hohen Ansprüche der Rechtsanwaltskanzlei in Bezug auf die Standards und mit der Anpassung an das sich dynamisch entwickelnde Gebiet des Seerechts, aktiv wirkend auf dem Markt der Seesparte, spezialisiert sich die Kanzlei vor allem auf die Bedienung von Gesellschaften, Reedereivertretern, Unternehmern aus der Werftindustrie sowie Institutionen aus dem Bereich der Seewirtschaft, unter besonderer Berücksichtigung der Binnenschifffahrt und des weit gefassten internationalen Transports und bedient Speditionsunternehmen, Transportunternehmen, Versicherer, P&I-Clubs, Brokers und andere Wirtschaftssubjekte, die in der täglichen Geschäftstätigkeit mit dem Seetransport zu tun haben.

Aktuelles

Nowe wykroczenie w Kodeksie wykroczeń w związku z rozprzestrzenianiem się choroby zakaźnej COVID-19

W art. 2 Ustawy „o zmianie ustawy o szczególnych rozwiązaniach związanych z zapobieganiem, przeciwdziałaniem i zwalczaniem COVID-19, innych chorób zakaźnych oraz wywołanych nimi sytuacji kryzysowych oraz niektórych innych ustaw” z dnia 31 marca 2020 r. wprowadzona została zmiana do Kodeksu wykroczeń, zgodnie z którą dodano art. 65a, który stanowi o tym, że „Kto umyślnie, nie stosując się do wydawanych przez funkcjonariusza Policji lub Straży Granicznej, na podstawie prawa, poleceń określonego […]

Wyłączenie odpowiedzialności przewoźników za szkodę wyrządzoną w związku z uzasadnionymi działaniami władz

W związku ze stanem epidemicznym wprowadzonym na obszarze Rzeczpospolitej Polskiej, w „Ustawie o szczególnych rozwiązaniach związanych z zapobieganiem, przeciwdziałaniem i zwalczaniem COVID-19, innych chorób zakaźnych oraz wywołanych nimi sytuacji kryzysowych” z dnia 2 marca 2020 r. wprowadzony został art. 14 ust. 1, zgodnie z którym przewoźnik drogowy nie ponosi odpowiedzialności za szkodę wyrządzoną w związku z uzasadnionymi działaniami władz publicznych mającymi na celu przeciwdziałanie rozprzestrzenieniu się choroby zakaźnej […]

Życzenia od Kancelarii „Rosicki, Grudziński & Co.”

    W tym szczególnym czasie życzymy Państwu Zdrowych i Pogodnych Świąt Wielkanocnych oraz wszelkiej pomyślności w życiu zawodowym, jak i prywatnym.   Zespół Kancelarii Radców Prawnych „Rosicki, Grudziński & Co.”

Internationaler Führer durch das Seerecht 2019

Internationaler Führer durch das Seerecht 2019

Die Rechtsanwaltskanzlei „Rosicki, Grudziński & Co.” mit Sitz in Szczecin wurde zum nächsten Mal in Folge Mitverfasser der angesehenen internationalen Bearbeitung „The International Comparative Legal Guide to Shipping Law”, die eine Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte aus dem Shipping-Bereich für das Jahr 2019 enthält.

Das Buch wurde in London herausgegeben und beinhaltet Bearbeitungen aus zig unterschiedlichen Gerichtsbarkeiten, darunter u.a. solchen wie England, die USA, Deutschland, Holland, China oder Singapur.

Die Herausgeber des Buches wandten sich an die Rechtskanzlei mit dem Anliegen, ein Kapitel über Polen vorzubereiten, womit sie die Anerkennung der ständigen Präsenz unserer Rechtsanwälte auf dem Markt des Seerechts und des internationalen Handelsaustausches zum Ausdruck brachten.